Entwurf PPP/WES

Feedback

von Karsten am 18.05.2011 | 13:31 | Kommentare: 0 |

Dieser Entwurf ist sicherlich auch nicht das "non plus ultra" aber von den vorhandenen sagt er mir noch am meisten zu.

Schön finde ich z.B. das ein Festplatz (Parkplatz) erhalten bleibt, aber warum ist der Wochenmarkt dann doch in der verwinkelten Fußgängerzone geplant?!

Schön finde ich auch den Ausbau der Friedrich-Ebert-Str. als Allee mit reduzierten Querschnittprofil, aber hierzu muß erst die Westumgehung oder eine andere Entlastung fertig gestellt sein.

Die Struktur der Ladenflächen um den neuen Ebert-Platz lassen jetzt auch größere Geschäfte zu das finde ich positiv sofern sich dafür Interessenten finden lassen, aber warum wird ein Teil der Fläche wieder als Parkhaus missbraucht? Alle Stellplätze sollten entweder als Tiefgaragenplatz oder Dachstellplatz gebaut werden.

Was ich aber leider auch hier ganz vermisse sind Flächen für Kino, Theater, Ausstellungen und Restaurants. So wie es jetzt geplant ist wird das ganze Gebiet nach 20 Uhr eine "Geisterstadt" sein.

Auch wurden hier die vorhandenen Passagen wie PIZ, Pinnau Passage oder die Passage am Markt überhaupt nicht in das Konzept eingebunden.

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren

  Kommentare
FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 192 Livediskussion 26.05.11 Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 39 Livediskussion mit der Verwaltung Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 32
Hinweise zur Neugestaltung: 187
Feedback & Hilfe: 38
Entwurf Düsterhöft Ehlers Holzapfel-H: 11
Entwurf AC Planergruppe-BHF LaArch: 10
Entwurf PPP/WES: 9
Entwurf ELBBERG/TGP: 8
FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!