Hinweise zur Neugestaltung

Der Umfang der Planung

von Helene am 26.05.2011 | 16:04 | Kommentare: 8 |

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße durchaus den Plan, unsere Innenstadt aufzuwerten. Die Frage, die sich mir stellt, ist allerdings, ob es denn Not tut, es in diesem Ausmaß zu tun. Wäre es nicht sinnvoll, eine kleinere, kostengünstigere Lösung zu realisieren?

Mit freundlichen Grüßen,
Helene

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren

  Kommentare
Rathaus am 26.05.2011 16:50:48

Die Finanzierung steht auf 3 Säulen: Den Beiträgen der Grundstückseigentümer/Investoren, städtischen Eigenmitteln und Städtebauförderungsmitteln. Die konkrete Finanzplanung kann erst nach Auswahl des Entwicklungskonzeptes erfolgen. Nach heutigem Stand ist die geplante Innenstadterweiterung eine sehr sinnvolle Investition, da sie langfristig die bestehenden Betriebe in der Innenstadt stärkt und neue Arbeitsplätze schafft sowie Gewerbesteuereinnahmen generiert.

Helene am 26.05.2011 16:44:17

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie sieht der Finanzierungsplan für diese Innenstadtgestaltung aus? Können wir uns das überhaupt leisten?

Mit freundlichen Grüßen,
Helene

Rathaus am 26.05.2011 16:33:25

Im Rahmen der Innenstadterweiterung soll daher auch das Parkplatzangebot erheblich ausgeweitet werden direkt angegliedert an die Einzelhandelsstandorte.

Die Basis des innterstädtischen Lebens ist nun mal der Einzelhandel. Dieser ist die Basis für ein lebendiges kulturelles Leben und die städtischen Platz- und Grünanlagen, wie z.B. Drosteivorplatz, Drosteipark und neues Pinnauufer.

Helene am 26.05.2011 16:28:50

Sehr geehrte Damen und Herren,

aber wird bei dieser Planung nicht zu viel Wert auf die Kaufkraft allein gelegt? Sollten wir unser Augenmerk nicht auch auf kulturelle Angebote und schönere Grünanlagen legen?

Mit freundlichen Grüßen,
Helene

PePi52 am 26.05.2011 16:26:49

noch eine Anmerkung zu Schenefeld: Warum fährt man wahrscheinlich auch dorthin? Weil es dort kostenlose Parkplätze in unmittelabrer Nähe gibt! Und überdacht ist es eben auch, was bisweilen recht angenehm ist.

Rathaus am 26.05.2011 16:22:55

Z.Z. kaufen viele Pinneberger in anderen Zentren ein (Schenefelder Einkaufszentrum, Prisdorf, EKZ, ...).
Daher haben sowohl die Stadt als auch die interessierten Betreiber die begründete Hoffnung, diese Pinneberger wieder in die Innenstadt zu locken.

Helene am 26.05.2011 16:18:43

Sehr geehrte Damen und Herren,

ist es sicher, dass diese Betreiber kommen?
Und wenn sie dann doch abspringen? Wäre es nicht für alle Beteiligten und unsere Stadt sicherer, trotz des Gutachtens ein kleineres Planungsgebiet dafür zu verwenden?

Mit freundlichen Grüßen,
Helene

Rathaus am 26.05.2011 16:10:33

Der Umfang der neugeplanten Einzelhandelsflächen ergibt sich zum einen aus der Bedarfsberechnung des Einzelhandelsgutachtens. Zum anderen stehen für die Sortimente Lebensmittel, Unterhaltungselektronik und Sport/Textilien konkrete Betreiber bereit.

FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 192 Livediskussion 26.05.11 Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 39 Livediskussion mit der Verwaltung Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 32
Hinweise zur Neugestaltung: 187
Feedback & Hilfe: 38
Entwurf Düsterhöft Ehlers Holzapfel-H: 11
Entwurf AC Planergruppe-BHF LaArch: 10
Entwurf PPP/WES: 9
Entwurf ELBBERG/TGP: 8
FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!