Hinweise zur Neugestaltung

City-Planung: Der Sieger steht fest!

von detsurfer am 30.05.2011 | 18:05 | Kommentare: 0 |

Zitat aus Pinneberger Tageblatt:

"30. Mai 2011 | 00:10 Uhr | von brh

PINNEBERG. Fünf Stunden wurde im Ratssaal geprüft und diskutiert - dann stand der Sieger fest: Das Konzept der Planungsgruppe "Elbberg/Trüper - Gondesen Partner" dient als Grundlage für die geplante Erweiterung der Pinneberger Innenstadt. Das hat die Auswahlkommission am Sonnabend einstimmig entschieden. Allerdings hatten Vertreter der Grünen und der FDP die Sitzung vor der Abstimmung verlassen. Gemeinsam mit den Bürgernahen stehen die kleinen Parteien der Innenstadterweiterung ablehnend gegenüber. Vier Konzepte zur City-Umgestaltung lagen auf dem Tisch. Auf den zweiten Platz kam das Team "PPP/WES & Partner". Dritter wurde "Düsterhöft/Ehlers/Holzap fel-Herziger" vor der "AC Planungsgruppe/Bendtfeld-Hermann-Franke& quot;. Das Siegerkonzept sieht keine neuen Prachtbauten in Pinneberg vor. Der Drosteiplatz soll gestärkt, die Fußgängerzone bis zur Pinnau herangeführt werden. Nicht nur die Auswahlkommission, sondern auch die Leser unserer Zeitung hatten sich in einer Umfrage für das Elbberg-Konzept ausgesprochen. <s-nr>"

Um den Beitrag zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren

  Kommentare
FORENLISTE (Beiträge)
Hauptforum Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 192 Livediskussion 26.05.11 Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 39 Livediskussion mit der Verwaltung Neue Beiträge: 0 Beiträge gesamt: 32
Hinweise zur Neugestaltung: 187
Feedback & Hilfe: 38
Entwurf Düsterhöft Ehlers Holzapfel-H: 11
Entwurf AC Planergruppe-BHF LaArch: 10
Entwurf PPP/WES: 9
Entwurf ELBBERG/TGP: 8
FREUNDE EINLADEN
Freunde einladen!